U 16 – Theaterjury

 

Theaterjury 2019 der Sekundarschule Stadt

P1080837.JPG

Dabei waren Ahmed Vakuev, Norah Ashinze, Sina Ghiotto, Franco Regnani, Fabio Samadelli, Isabel Gil, Fleur Zollinger, Vivien Furner, Noe Weibel.

2019 kam die Theaterjury aus der Sekundarschule Stadt. Unter der Leitung der Theaterpädagogin Diana Rojas besuchten die Jurymitglieder alle Theaterproduktionen, diskutierten das Erlebte und wählten zum Schluss ihren Favoriten.
In einer öffentlichen Siegerehrung wurde der Gewinner des diesjährigen Festivals bekannt gegeben. Die Laudatio fand am 24. Mai 2019 um 19 Uhr vor der Vorstellung von “Billy de Kid” im Theater am Gleis statt.

Die U16 Jury der Sek Stadt wählte “Blood Kiss” der Theatergruppe KNPV Bern und das Danstheater AYA aus den Niederlanden als bestes Stück des augenauf! Festivals 2019.

Laudatio Theaterjury 2019 - Laudatio, pdf

Theaterjury 2018 der Sekundarschule Lindberg

blob


Dabei waren Lynn Hediger, Albana Mahmuti,Vivien Huber, Celia Haydn, Nerissa Bieri, Milena Sepulveda, Marco Lombardi.

Die U16 Jury der Sekundarschule Lindberg wählte "my money my" der Kompagnie Kopfstand als beste Produktion des augenauf! Festivals 2018.

Laudatio Theaterjury 2018 - Laudatio, pdf

Die Theaterjury 2017 der Sekundarschule Büelwiesen

Jury+2.jpg


Lara Hug, Julie Harbauer, Jasmin Zbinden, Cristina Schöni, Raffaela Maurer, Vanessa Nyfeler, Danielle Greminger, Selina Fallegger, Chantalle Greminger

Die neunköpfige U16-Jury der letztjährigen Partnerschule Büelwiesen wählte „Co-Starring“ vom Theater Bochum und „Flex“ vom Jungen Theater Basel als beste Produktionen.

Laudatien Theaterjury 2017 – 0.2mb, pdf

2016

Die Theaterjury 2016 der Sekundarschule Rychenberg hat entschieden. Eindeutiger Sieger ist das Improvisationstheater "Die Redaktion" mit "Familie Hinztagram". Herzlichen Glückwunsch.

Laudatio Theaterjury 2016 – 0.2mb, pdf

 

2015

Die Theaterjury wählte aufgrund gleicher Stimmenverteilung die Theaterinstallation "B." von tricktser-p, CH und "Krieg. Stell Dir vor, er wäre hier" des Jungen Schauspielhaus Hamburg zu den beiden besten Produktion. 

Laudatien Theaterjury 2015 – 0.1mb, pdf