Theater spielen

BLACK CUBES 19

augenauf! zeigt Schultheater

Zum ersten Mal zeigt «augenauf! das Festival» Schultheater. Schülerinnen und
Schüler der diesjährigen Partnerschule «Sek Stadt» entwickelten zum Thema
«Gut/Böse» eigene Theaterstücke. Als Bühnenbild stehen acht schwarze Würfel zur Verfügung: BLACK CUBES.

Die drei Projekte wurden von Theaterpädagog*innen begleitet und feiern ihre
Premieren am ersten Festivaltag. Gemeinsam verbringen die Klassen einen
Theatertag, als Spielende und Publikum. Im Anschluss an die Vorstellungen tauschen sich Spielerinnen, Spieler und Zuschauer jeweils in einem moderierten Gespräch aus.

Lehrpersonen, die mit ihrer Klasse die Aufführungen sehen möchten, können bei BLACK CUBES 19 als Zuschauende dabei sein. Eine Teilnahme umfasst den Besuch der drei Vorstellungen plus Nachgespräch und dauert von 8.45 Uhr bis 15.30 Uhr. Eine aktive Teilnahme der Schüler*innen am Austausch nach den Vorstellungen ist erwünscht. Als Vorbereitung für diesen besonderen Anlass erhalten die Klassen im Vorfeld des Festivals einen Workshop. Der Termin für den 2 Lektionen dauernden Workshop wird mit den Lehrerpersonen direkt koordiniert.

Ein Projekt von «augenauf! das festival» und Theaterpädagogik Stadt Winterthur mit ideeller Unterstützung von «Schultheatertage Ostschweiz».

Vorbereitungsworkshop zum Vorstellungsbesuch: 2 Lektionen nach Vereinbarung

black_cubes.jpg
 

Theatergruppe U16
Junges Theater Winterthur

Du möchtest eine schöne Ablenkung von der Schule oder der Arbeit? Du interessierst Dich für das Theater und selber Theater spielen? Dann schaue einmal bei der Theatergruppe U16 des Jungen Theater Winterthur vorbei. Jedes Schuljahr stellt die Theatergruppe U16 unter der Leitung eines Theaterpädagogen ein eigenes Stück auf die Beine und die Mitspieler können während des Jahres sehr viele Erfahrungen sammeln und auch ihre eigenen Ideen einbringen.

Weitere Informationen